Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Über mich

 

Der Name "Alexander Pelkim" ist ein Pseudonym. Er wurde von mir nicht willkürlich gewählt. Mit dem Namen, beziehungsweise Teilen davon, sind persönliche Erinnerungen verbunden, die für mich von Bedeutung sind. So wichtig und wertvoll, um sie auf diese Weise zu würdigen.

1959 geboren und aufgewachsen in der ländlichen Idylle Osthessens. Abschluss der Realschule, meiner Militärzeit und einer kaufmännisch- und verwaltungstechnischen Ausbildung.

1986 fand ich mein privates und berufliches Glück in Unterfranken. Diese Region hat mich bis heute nicht mehr losgelassen. Sie ist und bleibt die erste Wahl für meine zweite Heimat.

1997 begann ich als freiberuflicher Mitarbeiter für eine lokale Tageszeitung zu arbeiten. Einige Zeit später kam die Faszination Internet und damit das "World Wide Web" dazu. Ich fing an mich für Webdesign zu interessieren, mir darüber Kenntnisse anzueignen und diese zu vertiefen.

2009 durch einschneidende gesundheitliche Umstände der Rückzug von beruflichen Aktivitäten. Schließlich kam mit dieser Veränderung der Entschluss, den lange gehegten Wunsch — ein Buch zu schreiben — in die Tat umzusetzen.

Wie alles begann!

Schon in früher Jugend — als mir die Buchstaben nicht mehr fremd waren, Worte daraus wurden und Sätze für mich an Bedeutung gewannen — war klar, dass das Lesen von Büchern eine meiner Leidenschaften werden würde.
Über die anfänglichen Kindergeschichten von Enid Blyton, Astrid Lindgren, Erich Kästner und Co. führte mein Weg nur wenig später zu noch spannenderer Literatur. Des Nachts mit der Taschenlampe unter der Bettdecke faszinierten mich Seite für Seite die Erlebnisse meiner "Helden und Bösewichte".
Daraus entsprangen interessante Rückblicke in längst vergangene Jahrhunderte, Einblicke in Geschichten aus der Gegenwart, bis hin zu Zeitreisen mit realistischen und fiktiven Ausblicken in die Zukunft.
Die Lust zum lesen hat bis heute nicht nachgelassen, die Lust zu schreiben ist erwacht.

Hauptmenü

Facebook Like Box

Twitter Follow Button

NEWS

Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online